Turnierbestimmungen / Richtlinien


 

4. Elfmeterturnier der FFW Niederstaufen

08. Juli 2017 auf dem Sportgelände in Niederstaufen

 

Turnierbestimmungen / Richtlinien

 

1. Zeit und Ort

 

Das Elfmeterturnier findet am Samstag, den 08. Juli 2017 ab 11:00 Uhr auf dem Sportgelände in Niederstaufen (Adelbergstr. 28, 88138 Niederstaufen, Gemeinde Sigmarszell) statt. 

Warmschießen ist ab 10:00 Uhr möglich. Das Finale wird um ca. 16:30 Uhr (abhängig von der Mannschaftsanzahl) stattfinden.

 

2. Teilnahmeberechtigung

 

Aktives Fußballspielen im Verein ist keine Voraussetzung für die Teilnahme am Turnier. Ob jung oder alt, weiblich oder männlich – mitmachen kann jeder. Jedes Team besteht aus fünf Schützen (inklusive oder zzgl. einem

Torhüter), maximal 6 Personen, wobei dann der Torhüter nicht als Schütze antreten darf. Es besteht die

Möglichkeit, in gemischten Teams anzutreten; diese werden im Herren-Turnier an den Start gehen. Sollte sich eine ausreichende Anzahl an reinen Damen-Teams anmelden, wird ein separates Damen-Turnier durchgeführt. Ansonsten gehen auch diese im Herrenfeld an den Start. Die Jugendmannschaften können gemischt antreten. Ob die Mannschaften aus Vereins-, Hobby, Firmen oder Stammtischkickern zusammengestellt werden, spielt keine Rolle.

 

3. Einteilung der Mannschaften

 

-  Herren: Mindestalter 16 Jahre

        -  Damen: Mindestalter 16 Jahre (der Torhüterkann auch männlich sein)

-  Jugend: 12 – 17 Jahre

 

4. Anmeldung

 

Anmeldungen sind bis spätestens Mittwoch, 05. Juli 2017 möglich. Nachdem die Anmeldung abgeschickt wurde, erhält der Teamverantwortliche eine Mail an die angegebene Mailadresse. Darin werden die Kontodaten übermittelt, an die das Startgeld überwiesen werden muss. Erst nach Zahlungseingang (spätestens bis 05. Juli) ist die Anmeldung vollzogen. Achtung: Die Teilnehmerzahl ist beschränkt, eine frühe Anmeldung daher empfehlenswert. Nachdem die Zahlung eingegangen ist, wird eine Anmeldebestätigung per Mail versandt. Diese Anmeldebestätigung ist der Turnierleitung am Turniertag bis 11:00 Uhr vorzuzeigen. Folgende Beträge sind der Freiwilligen Feuerwehr Niederstaufen zu entrichten:

pro Mannschaft 20 Euro

 

Der jeweilige Wettbewerb ist zwingend in der Anmeldung anzugeben. Sollte ein Team trotz Anmeldung nicht zum

Turnier erscheinen, hat es keinen Anspruch auf Rückerstattung der Anmeldegebühr. Bei extrem schlechter Witterung behält sich die Turnierleitung vor, das Turnier kurzfristig abzusagen. Die Teilnahmegebühr wird dann selbstverständlich zurückerstattet.

 

5. Turniermodus

 

Pünktlich um 11:00 Uhr (Warmschießen ab 10:00 Uhr) stehen sich die Teams im Duell vom Elfmeterpunkt gegenüber. Der genaue Modus hängt dabei von der Teilnehmerzahl ab. Zunächst wird in Gruppen um das Weiterkommen gekämpft, später im K.O.-Modus. Der Spielplan und der entsprechende Modus werden am Turniertag veröffentlicht.

 

6. Mannschaft und Schützen

 

Jede Mannschaft besteht aus insgesamt fünf Schützen, zuzgl. ein Torhüter. Jede Mannschaft besteht aus fünf Schützen (inklusive oder zuzgl. einem Torhüter), maximal 6 Personen, wobei dann der Torhüter nicht als Schütze antreten darf. Ein/e Schütze/Schützin ist während des gesamten Turnier nur für eine Mannschaft spielberechtigt. Sollte dies nicht eingehalten werden, werden beide Teams, in denen der-/diejenige angetreten ist, disqualifiziert.

 

7. Regeln

 

Die Herren schießen aus einer Entfernung von elf Metern auf Großfeldtore (7,32m x 2,44m), Damen und Jugend aus sieben Metern auf D-Jugendtore (5m x 2m). Die beiden gegeneinander antretenden Teams führen ihre Elfmeter abwechselnd aus. Das auf dem Spielplan erstgenannte Team beginnt.

 

Jedes Team führt insgesamt fünf Elfmeter aus, sodass jeder Schütze jedes Teams genau einmal schießen darf. Die Reihenfolge der Schützen bestimmt jedes Team selbst. Der Torhüter darf sich vor dem Schuss bewegen, muss aber bis zur Ausführung des Elfmeters auf der Torlinie bleiben. Jeder Elfmeter wird durch ein Signal des Schiedsrichters (Handzeichen) freigegeben.

 

Sieger eines Spiels ist, wer mehr Elfmeter verwandelt hat. Im Gruppenmodus werden immer alle Elfmeter jeder Mannschaft ausgeführt, auch wenn schon vorher ein Sieger feststeht. Der Sieger erhält drei Punkte, der Verlierer 0 Punkte. Bei einem Unentschieden (nur im Gruppenmodus möglich) erhält jedes Team einen Punkt.

Steht im K.O.-Modus nach je fünf Elfmetern noch kein Sieger fest, wird das Elfmeterschießen in der gleichen Abfolge und im Sudden-Death-Modus fortgesetzt. Sobald ein Team nach gleich vielen Elfmetern ein Tor mehr erzielt hat, hat es gewonnen. Die Reihenfolge der Schützen muss dabei beibehalten werden.

 

Darüber hinaus finden die allgemeinen Fußballregeln des DFB und der Grundsatz des Fairplays Anwendung. Begeht ein Team einen Regelverstoß zum Nachteil des gegnerischen Teams, so ist der entsprechende Elfmeter zu wiederholen. Wann ein Regelverstoß vorliegt entscheidet der Schiedsrichter oder im Zweifel die Turnierleitung.

Proteste über eine Spielwertung sind umgehend der Turnierleitung mitzuteilen. Demnach haben die Teams selbst nach Spielen die gemeldeten Ergebnisse am Screen zu kontrollieren. Die Turnierleitung ist bei Streitigkeiten die oberste Instanz und entscheidet.

 

In der Vorrunde wird es in jedem Fall Gruppen geben. Die Platzierung in einer Gruppe richtet sich nach der Anzahl der erspielten Punkte. Bei Punktgleichheit entscheidet zuerst die Tordifferenz, dann die Anzahl der erzielten Tore, dann der direkte Vergleich und zuletzt das Los.

 

8. Preise

 

Auf die Sieger des jeweiligen Wettbewerbs warten ein Wanderpokal und ein weiterer Preis.

Die Siegerehrung findet direkt im Anschluss an das Finale statt.

 

9. Sonstiges

 

Umkleidekabinen und Duschen sind in begrenztem Maße in der Nähe des Sportgeländes vorhanden. Glasflaschen und Fremdgetränke sind auf dem gesamten Turniergelände nicht erlaubt.

 

10. Versicherung und Haftung

 

Der Veranstalter, die Freiwillige Feuerwehr Niederstaufen sowie der Veranstaltungspartner TSV-Niederstaufen übernehmen keinerlei Haftung, weder für Diebstahl oder abhanden gekommene Wertgegenstände noch für

Verletzungen. Die Teilnehmer erkennen mit der Anmeldung die Turnierbestimmungen für das Elfmeterturnier an.

 

11. Einwilligung der Veröffentlichung von Fotos auf der Vereinshomepage, Facebook und der öffentlichen Presse

 

Die Freiwillige Feuerwehr Niederstaufen e.V. beabsichtigt am Elfmeterturnier Fotos anzufertigen und diese auf der Homepage (www.feuerwehr-niederstaufen.de), sowie auf deren Facebookseite und auch in der Zeitung auf unbestimmte Zeit einzustellen, bzw. zu veröffentlichen. 

Wir weisen darauf hin, dass die Fotos bei der Veröffentlichung im Internet weltweit abrufbar sind. Eine

Weiterverwendung dieser Fotos durch Dritte kann daher nicht generell ausgeschlossen werden. Die Einwilligungserklärung gilt ab dem 08.07.2017 bis zu dem Zeitpunkt, an dem Sie die Freiwillige Feuerwehr Niederstaufen e.V. schriftlich dazu auffordern, die Fotos zu vernichten / löschen.

Die Teilnehmer haben den oben aufgeführten Text zur Kenntnis genommen und sind damit einverstanden, dass Fotos auf der Homepage (www.feuerwehr-niederstaufen.de), sowie auf deren Facebookseite und auch in der Zeitung veröffentlicht verwendet werden.

Den Teilnehmern ist bekannt, dass sie diese Einwilligungserklärung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen können (Der Widerruf eines Erziehungsberechtigten genügt, auch wenn beide Eltern anfangs zugestimmt haben). Der Widerruf bewirkt, dass veröffentlichte Fotos aus dem Internetauftritt entfernt werden und keine weiteren Fotos eingestellt werden. Die Teilnehmer haben zur Kenntnis genommen, dass eine Löschung der Bilder aus dem Internetauftritt bis zu maximal zwei Werktage nach Eingang des Widerrufs dauern kann.

Bei Veröffentlichung eines Gruppenfotos führt der spätere Widerruf einer einzelnen Person grundsätzlich nicht dazu, dass das Bild entfernt werden muss.

 

Vielen Dank.

 

Wir freuen uns auf einen schönen Tag mit Euch!

 

 

 

April 2017

 

(Änderungen vorbehalten)